... mit vielen Tipps für Tagesausflüge, Nah- und Fernreisen

Englischer Garten München

Tipps für einen Urlaubstag bei den Sehenswürdigkeiten München

Nicht nur Fernreisen sind aufregend – auch ein Urlaubstag Zuhause bringt viele neue Eindrücke und ungewöhnliche Perspektiven, besonders wenn man versucht, die eigene Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten einmal als Tourist zu erkunden! Plötzlich nimmt man die Atmosphäre völlig anders wahr und die historischen Gebäude, an denen man schon hundert mal achtlos vorbei gefahren ist, werden zu den schönsten Sehenswürdigkeiten. Diese besondere Erfahrung haben wir zum ersten Mal vor ein paar Jahren in München gemacht, als wir nach dem Frühstück zu einem Spaziergang an der Isar aufgebrochen sind. Hier sind unsere Tipps für euch, um einen entspannten Tag in München zu verbringen:

Sehenswürdigkeiten München
Isar in München

Ein Tag in München

Starten sollte man an der Wittelsbacher Brücke von München. Geht man von hier Richtung Reichenbachbrücke kommt man nämlich an den schönsten Badestellen und Sehenswürdigkeiten der Isar vorbei und kann den Tag ganz entspannt mit einem Sonnenbad beginnen und die Füße im Wasser baumeln lassen. Frisch ausgeruht geht es nun zu einer kleinen  Sehenswürdigkeiten – Tour durch München: Vorbei am Deutschen Museum, dem architektonisch schönen Müllerschen Volksbad und dem Maximilianeum bis zum Friedensengel immer an der Isar entlang.

Kirche St. Maximilian im Glockenbachviertel
Kirche St. Maximilian im Glockenbachviertel

Kleine stimmungsvolle Straßencafes laden hier zu einer kleinen Verschnaufpause ein. Frisch gestärkt kann anschließend der Spaziergang durch München entlang beeindruckender Sehenswürdigkeiten in der Prinzregentenstraße weitergehen, bis man am Eisbach ankommt. Hier lohnt ein kurzer Stopp zu jeder Jahreszeit, da bei der weltberühmten stehenden Eisbachwelle immer Surfer anzutreffen sind. Einfach da stehen bleiben, wo sich eine ganze Traube faszinierter Menschen versammelt hat und mitstaunen!

Englischer Garten
Monopteros im Englischen Garten

Das pure Lebensgefühl von München erfährt man im daran angrenzenden Englischen Garten; hier kann man den Sommer förmlich spüren und das Urlaubsfeeling stellt sich ganz von selbst ein. Die besondere Stimmung ist schwer zu beschreiben, die muss man einfach selbst erleben! Vom Hügel des Monopterus hat man übrigens einen wunderbaren Blick auf die Türme der Stadt- das sollte man auf keinen Fall verpassen.

Biergarten München
Biergarten Chinesischer Turm

Typisch München kann man den Tag im Biergarten am chinesischen Turm ausklingen lassen. 
Weitere Tipps zu Sehenswürdigkeiten in München findet ihr im Artikel zu den Sehenswürdigkeiten der von Altstadt von München.

Tipp: In allen Biergärten von München, die übrigens selbst zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen, darf man sein Essen selbst mitbringen!

Tagesausflüge und Sehenswürdigkeiten:

Falls ihr in München einen günstigen Mietwagen braucht: Mietwagen-Preisvergleich für München* oder ein Hotel*

Booking.com

*Affiliate-Link: wenn du hier aufgrund unserer Empfehlung einen Mietwagen oder Ähnliches buchst erhalten wir einen kleinen Anteil als Vergütung.

  1. Wie schön, wenn man als “fast-Münchner” noch so viele schöne Ecken zu sehen bekommt.
    Es ist und bleibt doch einfach die schönste Stadt 🙂
    Somit macht nach hause kommen doppelt Spaß.
    LG Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén