Urlaubsreise.blog

Mit vielen Tipps für Tagesausflüge, Nah- und Fernreisen

Wandertipp Brünnstein (1619m)

Bei dieser mittelschweren Wanderung legt man in knapp fünf Stunden etwa 600 Höhenmeter zurück.Der Startpunkt liegt an der Rosengasse 1 in 83080 Oberaudorf. Die erste Teiletappe geht moderat bergauf und führt nach einem Waldstück auf wunderschöne freie Wiesen mit wirklich beeindruckenden Ausblicken auf das umliegende Gebirge. Nach ca. zwei Stunden hat man das erste Etappenziel, das Brünnsteinhaus erreicht, bei dem man mit toller Aussicht eine deftige Brotzeit wirklich verdient hat. Von hier aus kann man zwischen zwei Routen-Varianten zum Gipfel wählen. Entweder nimmt man den Aufstieg über einen leichten Klettersteig, der auch für Anfänger geeignet ist und direkt hinter dem Brünnsteinhaus beginnt oder den einfacheren Weg durch den Wald, der vor dem Gasthaus weiter nach oben führt. Dieser verläuft zuerst durch einen kleinen Wald und wird zunehmend felsiger. Auch hier ist allerdings das letzte Stück bis zur Kapelle mit einer kurzen Eisenleiter und Drahtseilen zu bewältigen, erfordert also Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Bis zum Gipfel benötigt man etwa 45 Minuten. Der Ausblick bis hinunter nach Kufstein mit der Festung und über das Gipfelpanorama entschädigt für sämtliche Mühen beim Aufstieg.

Beim Rückweg kann man über die Himmelmoosalm wieder auf den Aufstiegsweg gelangen, ohne erneut den Umweg über das Brünnsteinhaus nehmen zu müssen. So gelangt man in zwei Stunden zurück zur Rosengasse, bei der man noch die kleine Kapelle besichtigen sollte.

 

  1. Also das Foto sieht ja schon mal wirklich toll aus. Ich war leider noch nie wirklich in den Alpen wandern und möchte das bald nachholen. Die Wanderung hört sich wirklich toll an. Ich geb dann Bescheid wie es war.

    Liebe Grüße

    Jules

    http://www.travelandliveabroad.com

    • Bettina Kainz

      Wir würden uns sehr über deine Rückmeldung freuen und wünschen dir schon mal ganz viel Spaß beim Wandern.
      LG Manfred und Tina

  2. Da fällt mir immer wieder auf, warum man nicht so weit reisen muss, um schöne Urlaubsregionen zu sehen.
    Wandern ist leider nicht so unser Ding, aber wenn man das Liest und das Bild sieht, könnte sich das ändern.

    Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén